Vertriebsblatt

Vor der Verwendung muss der Benutzer eigenständig ermitteln, ob das jeweilige Produkt für die vorgesehene Verwendung geeignet ist. Zudem trägt der Benutzer alle Risiken und haftet für Schäden in diesem Zusammenhang. Die Produkte von CDF sind für die einmalige Verwendung vorgesehen. Im Fall einer Wiederverwendung des Liners und/oder des Anschlusses erlischt die Garantie.

PAILSAVER™-ABLAGEN UND -EINSÄTZE

PailSaver-Eimerablagen und -einsätze bieten innovative Verpackungslösungen für Stahleimer. PailSaver-Ablagen und -Einsätze halten zweiteilige Verpackungen getrennt, bis sie vom Endanwender gemischt werden. Zu den Anwendungsbeispielen für zweiteilige Verpackungen zählen Epoxidhärter und Epoxidlacke.

PailSaver-Ablagen liegen auf dem Rand des Eimers auf und nehmen oberhalb der ersten Komponente eine zweite auf. Anwender mischen die Komponenten miteinander, indem sie den Inhalt der Ablage in den Eimer füllen.

PailSaver-Einsätze liegen auf dem Rand des Eimers auf und sind für einen versiegelten Container, in der Regel eine 1-Gallonen-Dose, gedacht.

Vorteile

    • Geeignet für beliebige 5-Gallonen-Stahleimer.
    • Ermöglicht die Aufbewahrung und den Transport zweiteiliger Produkte wie z. B. Epoxide in einer einzigen Verpackung.
    • Verringert Lager-, Fracht- und Abwicklungskosten.

Größe

PailSaver-Ablagen und -Einsätze sind für beliebige 5-Gallonen-Stahleimer geeignet.

Mehrere Folienoptionen

Alle Liner werden in Amerika aus FDA-zertifizierten Folien gefertigt.

Polyethylen mit niedriger Dichte ist für den allgemeinen Einsatz bestimmt und bietet eine herausragende Zugfestigkeit und Dehnung sowie eine hohe Flex-Crack-Beständigkeit. Polyethylen mit niedriger Dichte ist für Anwendungen bis zu 80 °C ausgelegt.

Polyethylen mit hoher Dichte wird für starre, strapazierfähige Einsätze für eine Vielzahl von Anwendungen mit Beständigkeit gegenüber Lösungsmitteln verwendet.

Individuelle Designs

CDF will always consider custom designs.