Vertriebsblatt

Vor der Verwendung muss der Benutzer eigenständig ermitteln, ob das jeweilige Produkt für die vorgesehene Verwendung geeignet ist. Zudem trägt der Benutzer alle Risiken und haftet für Schäden in diesem Zusammenhang. Die Produkte von CDF sind für die einmalige Verwendung vorgesehen. Im Fall einer Wiederverwendung des Liners und/oder des Anschlusses erlischt die Garantie.

DECKEL FÜR FÄSSER UND EIMER

Außendeckel für Fässer und Eimer schützen die Außenseite der Abdeckungen von Stahlfässern und -eimern vor Verunreinigung und Feuchtigkeit.

Innendeckel schützen die Innenseite von Stahlfassdeckeln vor dem Kontakt mit enthaltenen Materialien.

Vorteile

Außendeckel

  • Robuster, wiederverwendbarer Schutz für Fässer und Eimer.
  • Ausgelegt für die anspruchsvollen Anforderungen der Palettierung und Außenlagerung (nur Fässer).
  • Hält Fassabdeckungen trocken, um die Rostbildung zu reduzieren.
  • Transparente und graue Fassdeckel sind mit einem UV-Filter ausgestattet, um Solarisation zu verhindern. Der schwarze Fassdeckel ist bereits stabilisiert.
  • Transparente Deckel ermöglichen das Lesen von Etiketten auf der Abdeckung.
  • Außendeckel bieten für Fass- und Eimerabdeckungen Schutz per Schnappbefestigung. Strapazierfähige Modelle halten selbst extremsten Palettierungs- und ähnlichen Anwendungen stand.

Innendeckel

  • Schützt das gelagerte Produkt vor Kontakt mit der Stahlfassabdeckung.
  • Innendeckel für Fässer schützen Ihr Produkt vor Kontakt mit der Innenseite von Metallfassabdeckungen. Es sind Standard- und Antistatik-Modelle erhältlich. Innendeckel für Fässer können für 2×2-Spundöffnungen vorgestanzt werden.

Mehrere Größen

Außendeckel sind für 5-Gallonen-Eimer aus Stahl oder Kunststoff sowie für 55-Gallonen-Stahlfässer erhältlich.

Innendeckel sind für 55-Gallonen-Stahlfässer erhältlich.

Mehrere Folienoptionen

Polyethylen mit niedriger Dichte ist für den allgemeinen Einsatz bestimmt und bietet eine herausragende Zugfestigkeit und eine hohe Flex-Crack-Beständigkeit.

Antistatisches LDPE enthält ein Antistatikmittel, das zur Reduzierung der statischen Aufladung beiträgt und so die trockenchemische statische Haftung und das Risiko einer Entzündung entflammbarer Materialien verringert.